Drei_neue_Patentanwälte__DI__GO__EH_.jpg
/ Dr. Thomas Rox, Mathias Karlhuber, Dr. Jochen Kapfenberger, Jan Ackermann

Drei neue Patentanwälte im Team von Cohausz & Florack

Dr. Soizic Grote, Dr. Eva Hasenhütl und Florian Dietzler verstärken die Kanzlei in den Bereichen Physik und Maschinenbau

Düsseldorf, 02.09.2021 – Cohausz & Florack (C&F) wächst weiter und holt mit Dr. Soizic Grote, Dr. Eva Hasenhütl und Florian Dietzler drei weitere Spezialisten ins Team. Nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung bei C&F und dem obligatorischen Amtsjahr in München beginnen die drei nun ihre Tätigkeit als Patentanwälte bei C&F.

Dr. Soizic Grote hat sich in ihrem Ingenieurstudium an der Grande École INSA (Institut National des Sciences Appliquées) in Rennes (Frankreich) auf Materialien und Nanotechnologien spezialisiert und wurde anschließend im Bereich Materialphysik an der Universität Münster promoviert. Dank ihrer guten Verbindungen zu ihrem Heimatland Frankreich kann C&F die Zusammenarbeit mit dort ansässigen Firmen und Kanzleien weiter ausbauen.

Dr. Eva Hasenhütl war nach ihrem Abschluss zur Diplom-Ingenieurin an der Montanuniversität Leoben (MUL; Österreich) bei einem führenden österreichischen Forschungsunternehmen auf dem Gebiet der Werkstoffwissenschaft tätig. Ihr Promotionsstudium in Japan, das durch ein Stipendium der japanischen Regierung gefördert wurde, absolvierte sie an der Graduate School of Energy Science der Kyoto Universität im Bereich Fusion Reactor Materials Research.

Florian Dietzler setzte sich in seinem Maschinenbaustudium an der RWTH Aachen schwerpunktmäßig mit Energietechnik und hier vor allem mit Verbrennungsmotoren auseinander. Praktische Erfahrungen auf diesem Gebiet sammelte er unter anderem bei der FEV GmbH und am Institut für Kraftfahrzeuge (ika) der RWTH Aachen sowie bei der Siemens AG im Bereich Verdichterentwicklung.

Betreut wurden die drei während ihrer Ausbildung von Dr. Thomas Rox, Mathias Karlhuber, Dr. Jochen Kapfenberger und Jan Ackermann, allesamt Patentanwälte und Partner von C&F. Mit der Übernahme drei ehemaliger Patentanwaltskandidaten zeigt die Kanzlei einmal mehr, wie viel Wert sie auf eine erstklassige Ausbildung legt. „Seit langem machen wir sehr gute Erfahrungen damit, unsere Kandidaten später als Anwälte mit ins Boot zu holen. Wir freuen uns, dass wir auch diesmal wieder drei von ihnen überzeugen konnten, ihren weiteren Berufsweg mit uns zu gehen“, sagt Dr. Thomas Rox. „Wir heißen Dr. Soizic Grote, Dr. Eva Hasenhütl und Florian Dietzler herzlich willkommen im Team.“

Zum Profil von Dr. Soizic Grote

Zum Profil von Dr. Eva Hasenhütl

Zum Profil von Florian Dietzler

 

Zurück zu den aktuellen Blogbeiträgen