Handbuch_Das_neue_Patentrecht_ist_erschienen.jpg
/ Dr. Arwed Burrichter, Dr. Natalie Kirchhofer, Dr. Tobias Hoheisel, Dr. Romina Kühnle & Dr. Lauren Schweizer

Handbuch „Das neue Patentrecht“ ist erschienen

Hilfreiches Arbeitsmittel zum Umgang mit dem 2. PatMoG – unter Mitwirkung von C&F

Über die wichtigsten Neuerungen des Zweiten Gesetzes zur Vereinfachung und Modernisierung des Patentrechts (2. PatMoG) informiert das Handbuch „Das neue Patentrecht“ von Michael Samer (Hrsg.), das 2022 bei Nomos erschienen ist. Das Werk gibt Einblick in zahlreiche praxisrelevante Auswirkungen des am 18. August 2021 in Kraft getretenen Gesetzes. So befasst es sich unter anderem mit Themen wie Unterlassungsanspruch und Verhältnismäßigkeitsgrundsatz, Maßnahmen zur besseren Synchronisierung von Verletzungs- und Nichtigkeitsverfahren und dem Schutz von Geschäftsgeheimnissen in Patentstreitsachen. Weitere Schwerpunkte sind Verhandlungen vor dem DPMA im Wege der Bild-/Tonübertragung, die zustimmungsfreie Übernahme des Einspruchsverfahrens bei Rechtsnachfolge, neue Regelungen zur Entscheidung im Einspruchsverfahren vor dem DPMA sowie Widerruf von / Weiterbehandlung bei ergänzenden Schutzzertifikaten.

Das Autorenteam setzt sich zusammen aus ausgewiesenen Expertinnen und Experten für gewerblichen Rechtsschutz. Mit Dr. Arwed Burrichter, Dr. Natalie Kirchhofer, Dr. Tobias Hoheisel, Dr. Romina Kühnle und Dr. Lauren Schweizer stellt Cohausz & Florack einen Großteil der Autorinnen und Autoren. Die weiteren Verfasser sind Dr. Alexander Rubusch, Dr. Michael Samer und Dr. Norbert Struck. Mit deren gesammelter Expertise gibt das Handbuch Orientierung und Sicherheit im Umgang mit dem neuen Recht und ist damit ein hilfreiches Arbeitsmittel für die juristische Fachwelt.

Das neue Patentrecht – Praxishandbuch zur Reform des PatG

Herausgegeben von RA Dr. Michael Samer

Nomos Verlagsgesellschaft, 2022

244 Seiten, 48,00 €

ISBN 978-3-8487-7247-6

Header: PINKASEVICH - AdobeStock.com

Zurück zu den aktuellen Blogbeiträgen