Muenchen.jpg
/ Gottfried Schüll

Cohausz & Florack eröffnet Niederlassung in München

Standort mit hoher IP-rechtlicher Relevanz

Düsseldorf, 7. Juni  2017 – Cohausz & Florack (C&F) wächst weiter: Seit Anfang des Jahres ist die Kanzlei auch in München vertreten. Sie betreut ihre Mandanten hier an zentraler Stelle: in der Maximilianstraße 13. Die bayerische Landeshauptstadt hat auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes eine lange Tradition. Seit Jahrzehnten haben das Deutsche Patent- und Markenamt, das Europäische Patentamt, das Bundespatentgericht sowie eine Kammer für Patentstreitsachenhier ihren Sitz.

„Neben Düsseldorf, dem Hauptsitz unserer Kanzlei, hat auch München eine hohe IP-rechtliche Relevanz – in Deutschland, Europa und in der Welt“, sagt Gottfried Schüll, Patentanwalt und Partner von C&F. „Da war es für uns nur folgerichtig, eine zusätzliche Niederlassung in München einzurichten, um unsere Mandanten direkt vor Ort beraten und betreuen zu können.“

 

Bild: davis - Fotolia.com

Zurück zu den aktuellen Blogbeiträgen