Sie sind startklar? Wir ebnen den Weg!

Schutzrechte für Jungunternehmen

Sie haben die Idee für ein Produkt, das es so noch nicht gab? Und Sie haben Pläne, um aus dieser Idee ein Geschäft zu machen? Herzlichen Glückwunsch! Die ersten Schritte sind getan. Damit Ihre Idee aber nicht von anderen kopiert und vermarktet wird, sind Schutzrechte in vielen Fällen unerlässlich.

Selbst wenn sich Ihr Produkt noch im Entwicklungsstadium befindet, kann sich die Anmeldung eines Schutzrechts – zum Beispiel eines Patents, eines (vergleichsweise günstigeren) Gebrauchsmusters oder einer Marke – bereits lohnen. So schützen Sie Ihre Ideen davor, kopiert zu werden, und machen Ihr junges Unternehmen startklar für die Zukunft. Häufig sind angemeldete oder bereits bestehende Schutzrechte auch ein wichtiger Aspekt bei Pitches oder bei der Suche nach Investoren.

Falls es zum Streitfall kommt, Ihre Idee beispielsweise von einem Wettbewerber kopiert wird, sind Schutzrechte erst recht sinnvoll: Start-ups haben in Deutschland beste rechtliche Bedingungen und gute Chancen, um ihre Schutzrechte vor Gericht durchzusetzen und sich damit schon früh eine starke Stellung im Markt aufzubauen.

Patente, Gebrauchsmuster, Marken & Co. sichern Ihnen den Weg in die Selbständigkeit. Wir unterstützen Sie, damit Sie von diesen Schutzrechten bestmöglich profitieren!

Noch Fragen? Sprechen Sie uns!

Technische Erfindungen schützen – mit Patenten und Gebrauchsmustern

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie aus der Idee für ein technisches Produkt den bestmöglichen wirtschaftlichen Nutzen ziehen: durch ein Patent oder ein Gebrauchsmuster. Erfahren Sie mehr über diese wichtigen Schutzrechte – und über Schutzvoraussetzungen, Anmeldemodalitäten, Kosten und Fördermittel! 

Impulse setzen, Produkte schützen – mit Marken und Designs

Mit einer Marke kennzeichnen und schützen Sie Ihre Ware oder Dienstleistung, zum Beispiel durch charakteristische Wörter, Bilder oder Töne. Ein Design schützt die Form und Farbgestaltung Ihres zwei- oder dreidimensionalen Produkts. Beide Schutzrechte schaffen klare Unterscheidungsmerkmale gegenüber Angeboten Ihrer Wettbewerber. Machen Sie sich schlau, wie Sie von Marken und Designs profitieren können!

Unsere Start-up-Sprechstunde

Informieren Sie sich über unsere Leistungen und über das schutzrechtliche Potenzial Ihrer Ideen! Unsere Anwältinnen und Anwälte zeigen Ihnen gern die grobe Richtung auf, in die es mit Ihrer Idee gehen kann, und besprechen weitere mögliche Schritte auf dem Weg zu einer Schutzrechtsanmeldung.

Noch Fragen? Sprechen Sie uns an!

Unser Start-up-Team besteht aus engagierten Schutzrechtsexpertinnen und -experten, die wissen, welche IP-Themen für junge Unternehmen wichtig werden können. Und die gespannt sind auf Sie und Ihre Ideen!

Felipe von Heereman

Felipe von Heereman ist als Patentanwalt und Experte für Maschinenbau, Industrie 4.0 und IoT mit technischen und schutzrechtlichen Fragestellungen sehr vertraut. Neben der Betreuung etablierter Unternehmen engagiert er sich vor allem auch im Bereich Start-ups: Zahlreiche Gründer hat er bereits auf ihrem Weg begleitet und sie etwa bei der Ausarbeitung von Förderanträgen (WIPANO) unterstützt. Die regelmäßig stattfindende Start-up-Woche von COHAUSZ & FLORACK gestaltet er maßgeblich mit.

Svenja Schwandt

Als Patentanwältin und Physikerin verfügt Svenja Schwandt über umfangreiche rechtliche Expertise und technisches Know-how, insbesondere in den Bereichen Physik, Medizintechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnologie. Sie berät innovative Unternehmen und Start-ups in allen Fragen rund um den gewerblichen Rechtsschutz – ob Patente oder Marken, von der Entwicklung erster Anmeldestrategien bis hin zum kreativen Ausbau von Schutzrechtsportfolios. Auch über die unterschiedlichen Förderprogramme (WIPANO, KMU-Fonds etc.) ist sie bestens informiert und daher gerade auch für Gründer eine kompetente und engagierte Ansprechpartnerin.

Dr. Soizic Grote

Dr. Soizic Grote betreut als Patentanwältin und Ingenieurin innovationsstarke Unternehmen aller Größen, insbesondere aus den Bereichen Physik und Maschinenbau. Ihre Mandanten begleitet sie individuell und mit hoher technischer und juristischer Expertise in allen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes. Insbesondere Start-ups unterstützt sie tatkräftig und praxisnah bei der Entwicklung einer maßgefertigten, langfristig erfolgreichen Schutzrechtsstrategie und beim Auf- und Ausbau einer stabilen Marktposition.

Haben Sie Interesse an unserem Newsletter CFTicker?

Monatlich erscheint unser kostenfreier E-Mail-Newsletter CFTicker mit Wissenswertem aus dem Bereich der gewerblichen Schutzrechte und des geistigen Eigentums. Wir freuen uns über Ihr Abonnement, über den untenstehenden Link, das Sie selbstverständlich jederzeit wieder kündigen können.

Möchten Sie zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden?

Etwa fünf bis sechsmal pro Jahr veranstalten wir Seminare und Webinare zu aktuellen Themen im Umfeld des gewerblichen Rechtsschutzes. Gerne informieren wir Sie hierüber. Wir freuen uns, wenn Sie sich über den untenstehenden Link in unseren Seminarverteiler eintragen. Selbstverständlich können Sie dies jederzeit wieder kündigen.