Pressemitteilung.jpg
/ Dr. Thomas Rox

Neuauflage „Das Patentassessorexamen“ erschienen

Orientierungshilfe und Leitfaden für angehende Patentanwälte

Düsseldorf, 22. Juni 2015 – Das Skript „Das Patentassessorexamen“ dient Patentanwaltskandidaten seit mehr als 15 Jahren als wertvolle Orientierungshilfe und Leitfaden für die Prüfungsvorbereitung. Die nun erschienene 6. Auflage, herausgegeben von Patentanwalt Dr. Thomas Rox von Cohausz & Florack (C&F), enthält zahlreiche Gesetzesänderungen, die auf allen nationalen und internationalen Gebieten des gewerblichen Rechtschutzes in den letzten Jahren und seit Erscheinen der fünften Auflage stattgefunden haben. Hierzu gehören unter anderem das Gesetz zur Vereinfachung und Modernisierung des Patentrechts (PatRModG), das Gesetz zur Novellierung patentrechtlicher Vorschriften und anderer Gesetze des gewerblichen Rechtsschutzes (Patentrechtsnovelle) sowie das „neue“ Designgesetz. Außerdem wurde ein Kapitel zum geplanten EU-Patent hinzugefügt. Das Kapitel zum US-amerikanischen Recht wurde in Hinblick auf den America Invents Act (AIA) aktualisiert und erweitert. Neue Entwicklungen in der Rechtsprechung sind ebenfalls berücksichtigt. 

Neuauflage mit erweitertem Autorenkreis 

An der 6. Auflage des Skriptes war ein erweiterter Autorenkreis aus Patentrechtsexperten von C&F beteiligt.  Neben Herausgeber Dr. Thomas Rox zählen hierzu Dr. Natalie Kirchhofer, Dr. Henning Sternemann und Michel Kaminsky. „Mit ihnen haben wir drei kompetente Nachfolger für die Bearbeitung und Aktualisierung des seit Jahren bewährten Skriptes gefunden. Damit können wir angehende Patentanwälte auch weiterhin erfolgreich bei ihrem Examen unterstützen“, so Rox. Das Thema Ausbildung hat für C&F einen großen Stellenwert. Die Kanzlei ist ständig auf der Suche nach engagiertem Nachwuchs. Derzeit bildet sie 7 Kandidaten zu Patentanwälten aus. 

Das Skript „Das Patentassessorexamen“ kostet € 59,- (inkl. MwSt.) und kann über Dr. Thomas Rox, c/o Cohausz & Florack, Bleichstraße 14, 40211 Düsseldorf oder per E-Mail an skriptcohausz-florackde bezogen werden.

Zurück zu den aktuellen Blogbeiträgen